Webradio und Livestream

Spezialtipp

The Artist's Corner

Bild: HR/Peter Grün

Samstag, 23:00 Uhr HR2

Great Depressions

The Artist's Corner

Theatermonolog von und mit Malte Scholz. (Foto: Schauspieler Malte Scholz)

Tagestipp

Heute, 23:03 Uhr SWR2

SWR2 Ohne Limit (bis 2 Uhr)

Don Carlos - Ein dramatisches Gedicht SWR2 Klassikerbühne Hörspiel nach dem gleichnamigen Drama von Friedrich Schiller Ewald Balser, Eva Zilcher, Wolfgang Stendar, Gerd Brüdern, Gisela Mattishent u. v. a. Komposition: Rolf Unkel Hörspielbearbeitung und Regie: Leopold Lindtberg (Produktion: Süddeutscher Rundfunk 1959) Ein Kleinod aus dem SWR Hörspielarchiv von 1959: Schillers Drama wurde kurz vor der Französischen Revolution 1787 uraufgeführt. Am Beispiel von Don Carlos, Sohn Philipps II. von Spanien und Thronfolger, thematisiert er die Anfänge des Unabhängigkeitskriegs der niederländischen Provinzen von Spanien zwischen 1556- 1598. Das Historiendrama um den Widerstand gegen ungerechte Herrschaftsformen wird bei Schiller zum indirekten Spiegelbild seiner Gegenwart und erweist sich auch heute wieder von bedrückender Aktualität.

Konzerttipp

Heute, 22:05 Uhr Deutschlandfunk

Atelier neuer Musik

Argentinisches Leitbild Juan Carlos Paz - "Núcleos" Akiko Okabe, Klavier Aufnahme vom November 2014 aus dem Deutschlandfunk Kammermusiksaal, Köln Von Ingo Dorfmüller "Núcleos", Mitte der 60er-Jahre notiert, ist eine komplexe Klavierkomposition. Gegensätzliche Impulse durchdringen und überlagern sich hier: Echos von Jazz und Impressionismus, Gesten traditioneller Klaviervirtuosität - und das Ganze im Rahmen einer unorthodox gehandhabten Zwölftontechnik. Der argentinische Komponist Juan Carlos Paz (1901-1972) war seinerzeit in Europa bekannt, denn etliche seiner Kompositionen waren in Deutschland und Frankreich mit Erfolg aufgeführt worden. Während Paz" Musik nach seinem Tod wieder aus den Konzertprogrammen verschwand, blieb der Komponist für die nachfolgende Generation lateinamerikanischer Komponisten ein Leitbild. Akiko Okabe, Pianistin des Freiburger Ensembles Aventure, hat das Werk im Rahmen einer CD-Aufnahme im Deutschlandfunk Kammermusiksaal eingespielt.

Hörspieltipp

Heute, 19:04 Uhr WDR5

WDR 5 Kinderhörspiel

Trolle nach Island (1/4) Reise in die Mitternachtssonne Von Bernd Gieseking Wiederholung: So. 07.04 Uhr Die Welt der Trolle braucht menschliche Hilfe Komposition: Henrik Albrecht Fabian: Lorenzo Liebetanz Stefan: Matthias Haase Tina: Annika Hassler Malette / Erzählerin: Rosemarie Fendel Dido: Michael Habeck Baldemar: Jochen Malmsheimer Justus: Peter Nottmeier Aginolf: Tommi Piper Tewinolf: Wolfgang Hess Ferner wirken mit: Stella Ahangi, Angelika Bartsch, Ludger Burmann, Olivia Gräser, Ulrich Hass, Steffen Laube, Thomas Balou Martin, Horst Mendroch, Katharina Palm, Ernst August Schepmann, Karlheinz Tafel, Nessi Tausendschön, Josef Tratnik, Amanda Whitford-Laube, Katherina Wolter und Gerlis Zillgens Regie: Burkhard Ax Produktion: WDR 2008

Featuretipp

Heute, 09:05 Uhr SR2 Kulturradio

FeatureZeit: Tagebücher aus dem All

Die Flug-und Weltraumabenteuer von Reinhard Furrer Von Tobias Nagorny

Podcast

NDR Info

Nachrichten

Die aktuellen Meldungen aus der NDR Info Nachrichtenredaktion.

Hören

Hörspiel-Download

NDR

Phantastische Geschichten (1/9): Die schönste Geschichte der Welt

Geschichte von Rudyard Kipling - bearbeitet von Günter Eich. Wo liegt die Quelle der Fantasie? Rudyard Kipling glaubt sie in dieser Geschichte gefunden zu haben. Charlie Mears ist ein unscheinbarer junger Bankangestellter. Aber er fühlt sich zum Dichter berufen, auch wenn er nur "Herz" auf "Schmerz" reimt und "Liebe" auf "Triebe". Doch eines Tages berichtet er Rudyard Kipling von seiner Idee zur "schönsten Geschichte der Welt" - und sobald Charlie zu erzählen beginnt, ist Kipling fasziniert. Charlie schildert das Leben eines griechischen Galeerensklaven in den lebhaftesten und verblüffendsten Details. Es ist, als habe er sie selbst erlebt. Bald kommt Kipling zu der Überzeugung: Charlie hat diese Geschichte selbst erlebt, in einem früheren Leben. Und Kipling will diese Geschichte unbedingt erfahren, um sie selbst nieder zu schreiben. Geschichte von Rudyard Kipling - bearbeitet von Günter Eich.

Hören